Unsere Objekte

Thumbnail Placeholder
Thumbnail Placeholder
Thumbnail Placeholder

Brandenburger Vorstadt

In unmittelbarer Nähe des Wohngebietes Brandenburger Vorstadt befindet sich der südliche Teil des Parks von Sanssouci mit dem Schloss Charlottenhof und den Römischen Bädern.

Nauener Vorstadt

Unterhalb des Kapellenberges und begrenzt von der Parkanlage Neuer Garten mit dem Marmorpalais, dem Schloss Cecilienhof, dem Heiligen See und den Havelgewässern liegt das Wohngebiet Nauener Vorstadt.

Teltower Vorstadt

Als letzte große Baumaßnahme entstand das Wohngebiet Teltower Vorstadt am Rande der Ravensberge mit kilometerweiten Waldwegen, ideal für Jogger, Radtouristen, Nordic-Walker und Spaziergänger.


Aktuelles

Den kompletten Artikel sowie weitere Informationen finden Sie in der aktuellen Ausgabe unserer Genossenschaftszeitung im Archiv. Sie finden dort auch alle Ausgaben aus den vergangenen Jahren als PDF zum Download.

Liebe Genossenschaftsmitglieder, liebe Bewohner,

gerade Mal sind unsere Häuser in der Teltower Vorstadt (Drevesstraße 34 - 34 B und Drevesstraße 1) fertig gestellt worden, da laufen die Bauvorbereitungen bereits auf Hochtouren für unsere nächsten anstehenden Sanierungsmaßnahmen. In der ersten Aprilwoche haben wir die Drevesstraße 1 abgerüstet und mit dem gleichen Gerüstmaterial wird das Gebäude „Am Brunnen 23 - 25“ eingerüstet. Wir haben mit den Unternehmen aus der Drevesstraße 1 Preisverhandlungen geführt, ob es möglich ist, zum gleichen Angebotspreis das Gebäude „Am Brunnen 23 - 25“ zu sanieren. Trotz jährlicher Baupreissteigerungen von ca. 3% wurde unser Angebot angenommen.
Die Worte von der vergangenen Ausgabe, die Genossenschaft „baut und baut“, kann man somit nur bestätigen. Selbstverständlich haben wir in gewohnter Weise die Bewohner des Hauses “Am Brunnen 23 - 25“ zu einem Informationsaustausch in die Geschäftsstelle der Wohnungsbaugenossenschaft 1903 eingeladen. Über den Ablauf der Veranstaltung können Sie auf Seite 3 weiterlesen.

Auch für das Gebäude „Am Brunnen 5 - 8“ haben wir zwischenzeitlich die denkmalrechtliche Genehmigung erhalten. Die Ausschreibung für dieses Gebäude hatten wir bereits im Oktober des vergangenen Jahres durchgeführt. Deshalb sind wir in die Lage versetzt, mit diesem Gebäude ebenfalls zeitnah zu beginnen. Eine Bewohnerversammlung ist für den 11. April in der Geschäftsstelle vorgesehen. Der Baustart ist am 15.5.2017 mit dem Einrüsten des Gebäudes geplant. Dieses Bauvorhaben wird eigenständig durch die Abteilung Technik durchgeführt. Wir hoffen, für beide Bauvorhaben auf einen guten und reibungslosen, vor allem unfallfreien Bauablauf.
Zum Jahresbeginn erreichten uns viele Wohnungskündigungen aufgrund von Sterbefällen bzw. durch notwendigen Umzug in ein Pflegeheim. In diesen Wohnungen fanden überwiegend jahrzehntelang keine Sanierungen statt, sodass wir, wie bekannter Weise in den Vorjahren auch, vor großer Herausforderung stehen, die Wohnungen auf zeitgemäßen Standard zu sanieren. Laut Bauplan 2017 haben wir 30 Wohnungen für die Leerstandsbeseitigung eingeplant. Bereits jetzt haben wir schon 18 Wohnungskündigungen erhalten, die so schnell wie möglich saniert werden müssen. Unser Ziel ist es weiterhin, die Leerstandsquote über den gesamten Wohnungsbestand unter ein Prozent zu halten.

Den kompletten Artikel finden Sie in unserer April Ausgabe 2017 in unserem Archiv.


Sommer auf dem Balkon

Sie wohnen in einer Wohnung der WBG 1903 und verfügen über einen Balkon, den Sie im Sommer mit Pflanzen und Dekoration liebevoll zu Ihrem Sommersitz umgestalten wollen?

Mit Expertentipps gelingt es Ihnen in diesem Jahr bestimmt, Ihren Balkon schöner, grüner oder wohnlicher zu gestalten. Nehmen Sie einfach am WBG- Balkonwettbewerb 2017 teil.

Alle Nutzerinnen einer Wohnung der WBG 1903 mit einem Balkon können teilnehmen, ganz unabhängig davon, in welchem Wohngebiet Sie zu Hause sind.

Mehr zum Wettbewerb finden Sie unter der Rubrik "Veranstaltungen"


Neue Workshops ab April

z.B. Kreatives Basteln: Lieblingsmenschen

Passend zu Mutter- und Vatertag gestalten wir Dankeskarten und kleine Geschenkschachteln für jeden Anlass. Als Highlight prägen wir Papier mit verschiedenen Techniken.

Sa 22. April 13-15h / Mi 26. April 14-16h

Ich freue mich auf Bastelfreunde zwischen 12 und 99 Jahren. Bitte Bleistift und Schere mitbringen. Die Kurse finden ab 3 Teilnehmern statt.

Anne Spaller, Kunst- und Kulturschaffende

Mehr Informationen und weitere neue Angebote finden Sie in unserer Rubrik "Veranstaltungen"

Herausgeber

Wohnungsbaugenossenschaft 1903 Potsdam eG

Friedrich-Ebert-Str. 38
14469 Potsdam

Vorstand:
Architekt Johann Grulich
Betriebswirtin Anja Ronneburg

Impressum

Bilanzen

Der folgende Link enthält alle wichtigen Bilanzen für das Jahr 2015 und kann im PDF-Format heruntergeladen werden.

Geschäftsbericht

Kontakt

  • Telefon:
    (0331) 288980
  • Telefax:
    (0331) 2889810
  • Email:
    info@wbg1903pdm.de
  • Adresse:
    Friedrich-Ebert-Str. 38
    14469 Potsdam